Literatur - Was ich gerade lese!

    Die jüdische Souffleuse von Adriana Altaras

    Die jüdische Souffleuse von Adriana AltarasAdriana Altaras entführt den Leser mit ihrem neuen Roman Die jüdische Souffleuse hinter die Kulissen eines Provinztheaters und serviert ihm gleichzeitig ein jüdisches Schicksal.
    Zu den Proben einer Mozart-Oper trifft die Regisseurin Adriana auf die Souffleuse des Hauses. Während Adriana nur Augen für ihre Inszenierung hat, liegt Sisseles Aufmerksamkeit voll und ganz bei Adriana. Die Souffleuse sucht nämlich schon sehr lange vergebens nach ihren Verwandten, von denen sie nach dem Zweiten Weltkrieg getrennt wurde. Sissele setzt nun alle Hoffnungen auf Adriana, die ihr bei der Suche helfen soll. Die anfängliche Skepsis von Adriana weicht schnell ihrer Neugier, die sich angesichts Sisseles tragischer Geschichte entwickelt. Damit beginnt die abenteuerliche Irrfahrt der beiden Frauen und die unglaubliche Geschichte einer Familienzusammenführung entfaltet sich. Continue Reading

  • Slow Fashion

    5 Schrankleichen für den Herbst wiederentdecken

    Es gab Zeiten, da standen üppige Stickereien und ungewöhnliche Formen in meiner Garderobe auf der Tagesordnung. Mutig habe ich meine vintage Fundstücke jeden Tag ausgeführt. Doch mittlerweile schätze ich eher schlichte…