Mode

WISHLIST // Gemütliche Weihnachtszeit

WISHLIST // Gemütliche Weihnachtszeit

Während wir in den letzten Jahren der Weihnachtsstimmung immer nur hinterhergerannt sind, sind wir in diesem Jahr so was von bereit. Bei uns zu Hause steht also seit dem ersten Advent ein fertig geschmückter Weihnachtsbaum und die restliche Deko hat ihren Platz ebenfalls schon gefunden. Das liegt natürlich an meinem Mini-Me, die es kaum abwarten kann, dass Weihnachten losgeht. Dieses Jahr ist also entspannt und ich hoffe, ich kann einfach mal die Weihnachtszeit genießen.
Wie immer darf an dieser Stelle also ein madeofstilechter Wunschzettel nicht fehlen, der all die Dinge vereint, die mir die Vorweihnachtszeit versüßen sollen und vielleicht dazu inspiriert, jetzt mal einen Gang runterzufahren und an sich selbst zu denken.

Bevor ich die Weihnachtszeit offiziell einläuten kann, stelle ich sicher, dass auch ausreichend gemütlicher Strick im Haus ist. Wie ich es liebe, meine Strickpullis aus der Verbannung im Schrank zu befreien! Genauso großen Spaß macht es mir aber auch, neue Schmuckstücke off- oder online zu shoppen. Bei Alba Moda habe ich eine spannende Auswahl entdeckt. Dabei halte ich momentan besonders Ausschau nach Strickjacken oder Rollkragenpullis. Pastelltöne sind nach wie vor meine kleine Schwäche, auch wenn sie nicht besonders weihnachtlich sind. Norwegermuster sind dagegen nicht nur zeitlos, sondern verbreiten für mich immer einen magischen Winter- und Weihnachtszauber.

Bisher habe ich lieber einen großen Bogen um Duftkerzen gemacht. Aber das lag daran, dass ich bisher immer nur den falschen Kerzen begegnet bin. LOOOPS Kerzen werden von Hand in einer Manufaktur bei Salzburg hergestellt und verwenden für ihre fein abgestimmten Duftmischungen ausschließlich natürliche ätherische Öle und feinstes pflanzliches Wachs:

„Zünde diese Duftkerze an und fühle dich zuhause. Der winterlich-würzige Duft legt sich wie eine Decke über dich, beruhigt und wärmt dich. Gönn dir eine gemütliche Auszeit“

Wer uns schon länger folgt, der weiß, dass ich ein Fan von altmodischen Weihnachtskrimis bin. In den letzten Jahren gab es auch immer eine Leseempfehlung von mir. Auf dem Lesestapel für dieses Jahr liegt die weihnachtliche Kriminalgeschichtensammlung Der Mistelzeig-Mord von P. D. James:

„Diese vier Weihnachts-Krimis zeigen das ganze Können der englischen Bestseller-Autorin P. D. James, von ihrem eleganten Stil über ihre Akribie bis zum unbestechlichen Blick hinter alle Fassaden.“

Das herrlich verschneite Cover von Mord auf dem Landgut von Cyril Hare hat gleich meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Außerdem verspricht die wahnsinnig illustre Truppe aus Verdächtigen ein spannendes Lesevergnügen:

„Markshire, England. Das Landgut von Lord Warbeck – Warbeck Hall – ist prächtig hergerichtet für das wohl letzte Weihnachtsfest des im Sterben liegenden Hausherren. Für diesen festlichen Anlass hat der Lord noch einmal alle eingeladen, die ihm nahestehen. Starker Schneefall sorgt dafür, dass niemand der illustren Gesellschaft das Landgut verlassen kann. Dieser Umstand wird besonders brenzlig, als der Sohn des Lords am Weihnachtsabend tot zusammenbricht – vergiftet mit Zyankali. Wer ist dafür verantwortlich? Der übergangene Vetter? Die junge Geliebte? Oder doch der Butler? Eins steht jedenfalls fest: Verdächtige gibt es viele. Und: Dieses Weihnachten wird mörderisch.“

Bei uns findet man kaum eine Wishlist ohne ein Keramikschmuckstück, denn unser Herz schlägt für schöne Tassen, Teller & Co. Vor allem jetzt in der Weihnachtszeit hat das Teetrinken wieder Hochsaison und das gerne aus einer neuen Lieblingstasse.
Wenn ich nicht gerade auf dem Flohmarkt fündig werde, dann ist das Kölner Interieurlabel ONOMAO ein guter Anlaufpunkt für mich! Die in Portugal von Hand nachhaltig und fair produzierten Keramikstücke und Teppiche sind ein absoluter Traum.

Ein weiteres Lieblingslabel, das auf keinem Wunschzettel fehlen darf, und bei dem es sich immer lohnt vorbeizuschauen, ist i+m Naturkosmetik Berlin. Mit dem Berliner Kältehilfe Duschgel kann man sich nicht nur selbst etwas gönnen, sondern auch ein tolles Projekt unterstützen:

„Nicht nur genüsslich duschen, sondern gleichzeitig vorzüglich Wärme spenden: Mit jeder Flasche Berliner Kältehilfe Duschgel geben wir von i+m NATURKOSMETIK BERLIN 100% unseres Kauferlöses (exkl. MwSt.) an die gemeinnützige GEBEWO weiter. Als Teil der Initiative Berliner Kältehilfe setzt sie sich für Menschen ein, die in der kältesten Jahreszeit auf Berlins Straßen leben.“

Zur Weihnachtszeit kann es für mich gar nicht genug Sterne geben – egal ob als Lichterkette, Baumschmuck oder Leuchtestern am Fenster. Die Sterne aus nachhaltigem und umweltfreundlichem Birkenholz der kleinen finnischen Designmanufaktur lovi sind ein ungewöhnlicher Blickfang, der Harmonie und skandinavischen Charme versprüht.

gemütliche Weihnachtszeit

Über die Naturkosmetikmarke 4peoplewhocare bin ich erst jetzt gestolpert und schon großer Fan von ihrer Mission und Produktpalette:

„Vier Freunde mit der Mission, die biologische Vielfalt vor Deiner Haustür zu schützen. Mit jedem verkaufen Produkt reinvestieren wir deshalb in die Natur, von der wir unsere Rohstoffe bekommen. Dieser Impact ist unser Antrieb. Klingt idealistisch – ist es auch. Bei 4peoplewhocare gibt es Handcreme, Fußcreme, Körperbutter, Gesichtsöl, Sonnencreme und vieles mehr. Alles selbst entwickelt & zertifiziert, plastikfrei und natürlich dermatologisch getestet!“

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Ina
    11. Dezember 2022 at 22:38

    Hallo , p d james finde ich gut , bin gespannt auf die Weihnachtskrimis 👍 LG

  • Leave a Reply