Literatur - Was ich gerade lese! Slow Living

8 Neuerscheinungen rund um die Themen Zero Waste, Minimalismus & Slow Living

Neue Bücher zu den Themen Zero Waste, Minimalismus & Slow Living

Das literarische Frühjahrsprogramm verdreht mir dieses Jahr gehörig den Kopf, so viele Neuerscheinungen stehen schon auf meinem Wunschzettel, dass ich langsam aber sicher den Überblick verliere. Vor allem Bücher rund um die Themen Zero Waste, Minimalismus & Slow Living stehen in den Startlöchern. Für mich einfach die schönste Inspiration, um nachhaltig den Frühling zu begrüßen. Ob nun Zero Waste beim Kochen, ein plastikfreier Alltag, die Lust auf Selbstversorgung, Teilen statt Kaufen oder aber ein entschleunigter Alltag mit Kind, von diesen 8 Neuerscheinungen und den kreativen Köpfen, die dahinterstecken, kann man was lernen und für das eigene Leben abgucken.

Neue Bücher zu den Themen Zero Waste, Minimalismus & Slow Living

Einfach Familie leben: Der Minimalismus-Guide: Wohnen, Kleidung, Lifestyle, Achtsamkeit. Minimalistisch und nachhaltig leben mit Kindern von Susanne Mierau & Milena Glimbovski erscheint am 16. April im Knesebeck Verlag.

Auf den Minimalismus-Guide rund um das Thema Familienleben freue ich mich schon sehr lange:

Mit Kindern leben heißt im Vergleich zum „Davor“: weniger Platz, weniger Flexibilität, weniger Zeit und oft auch weniger Geld. Stattdessen mehr und stetig wechselndes „Zeug“, wovon das meist nur eine kurze Lebensdauer hat. Umso wichtiger ist es, sich von Überflüssigem zu befreien, mutig zu verzichten, sich auf das Wesentliche zu beschränken und so zu organisieren, dass wieder Zeit für echtes Zusammensein bleibt und für einen selbst.“

pure & simple: Achtsam wohnen – besser leben: Die neue Form der Einfachheit: Wabi-Sabi, Japandi uvm. von Marion Hellweg erscheint am 25. März im Prestel Verlag.

Ich habe eine Schwäche für Interieur Inspiration, stundenlang könnte ich mich durch Pinterest klicken oder ganz und gar in ein Buch abtauchen:

„Purismus, Reduziertheit, Einfachheit – die Sehnsucht nach einem bewussten und entschleunigten Leben zeigt sich auch in unseren Wohnräumen. Der angesagte minimalistische Wohnstil wird in diesem Band mit all seinen Facetten präsentiert: »Less is more« steht dabei ganz klar im Fokus. Puristisch gehaltene Interieurs, die nicht überfrachtet wirken und sich auf wenige wesentliche Dinge konzentrieren.
Bewohner und kreative Menschen, die achtsam leben und nachhaltig mit ihrer Umwelt umgehen. Möbel und Wohnaccessoires, die Beständigkeit und Wertigkeit vermitteln.“

Einfach plastikfrei leben: Schritt für Schritt zu einem nachhaltigen Alltag von Charlotte Schüler erscheint am 8. April im südwest Verlag.

Wenn es um Zero Waste und Plastik vermeiden geht, dann kann man gar nicht genug Inspiration für jeden Tag sammeln:

„Ob zu Hause, im Büro oder auf Reisen: Wir benutzen ständig Plastik und produzieren viel zu viel Müll. Charlotte Schüler hatte vor einigen Jahren genug von diesem unachtsamen Umgang mit der Welt und lebt seitdem (nahezu) plastikfrei. Ihren nachhaltigen Alltag dokumentiert die junge Münchnerin mit großem Erfolg auf ihrem Blog und in den sozialen Medien.“
Neue Bücher zu den Themen Zero Waste, Minimalismus & Slow Living

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen von smarticular erscheint am 1. April.

Für mich ist smarticular DIE Anlaufstelle für alle Fragen, wie man ein nachhaltiges Leben führt:

„Plastikmüll, der sich zu Millionen Tonnen in der Umwelt anreichert, gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Dabei ist gesundheitsschädliches oder kurzlebiges Plastik fast immer leicht vermeidbar! Alle wichtigen Fakten rund um Plastik und die Probleme, die es verursacht, haben wir im Plastiksparbuch zusammengestellt, zusammen mit über 300 Anleitungen und Ideen für sinnvolles Plastiksparen im Alltag.“

Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann erschienen im ZS Verlag Verlag 2019.

Zero Waste und Minimalisms ist bei uns auch in der Küche angesagt und muss gar nicht einseitig sein:

„Unsere Großmütter wussten, wie man sparsam und nachhaltig einkauft, alles clever lagert und ökonomisch die Reste verwertet. Wir haben es irgendwie vergessen. Daher hat die originelle Wahl-Berlinerin viele ruckzuck-Rezepte entwickelt
und ihr geballtes Wissen zum Thema Zero Waste und Nachhaltigkeit in dieses Buch gepackt. Ganz nach dem Motto: DAS Kochbuch für den Zero Waste Lifestyle!“

Just share it!: Der Guide zum Teilen, Tauschen, Leihen. Die besten Online- und Vor-Ort-Initiativen von Veronica Frenzel und Nunu Kaller erscheint am 16. April im Knesebeck Verlag.

Auf den Guide, der verschiedene Sharing-Modelle vorstellt bin ich gespannt, denn ich tausche ja selbst am liebsten meine Klamotten mit der besten Freundin:

„Teilen, tauschen, leihen oder wiederverwerten statt zu viel zu besitzen und noch mehr zu kaufen liegt im Trend wir nie. Wer sich über spannende Sharing-Initiativen informieren und selbst aktiv werden will, wird jetzt in diesem Guide fündig!“
Neue Bücher zu den Themen Zero Waste, Minimalismus & Slow Living

Einfach leben – Der Praxis-Coach: Mit Minimalismus den Alltag organisieren von Lina Jachmann erscheint am 20. März im Knesebeck Verlag.

Lina Jachmanns Minimalismus Guide „Einfach Leben“ folgt nun ein Praxisbuch:

„Das Arbeitsbuch unterstützt den Leser dabei, sich einen Überblick zu verschaffen, die richtigen Fragen zu stellen, feste Plätze für die Dinge zu finden und Abschied von Überflüssigem zu nehmen. Der „Habit-Tracker“ spürt persönliche Gewohnheiten auf, praktische Übungen, Checklisten, Aufgaben und Tipps helfen dabei, zu entrümpeln und loszulassen, und im Minimalismus-Tagebuch lassen sich Fortschritte festhalten und alles, wofür man dankbar ist. So ist dieser Guide ein persönliches Arbeitsbuch und ein Navigator, der den Leser Schritt für Schritt durch den Minimalismus-Prozess navigiert und dabei neben den Bereichen Kleidung, Wohnung und Konsum auch die emotionale und finanzielle Ordnung nicht ausspart.“

Raus auf den Balkon!: Das große Handbuch für kleine Gärtner von Thierry Heuninck erschienen im Knesebeck Verlag 2019.

Seitdem ich die ersten grünen Knospen auf meinen Balkon erspäht habe, kribbelt es mir in den Fingerspitzen den Balkon endlich wieder herauszuputzen und vielleicht endlich unter die Selbstversorgerinnen zu gehen:

„Dieses bunt illustrierte Sachbuch zeigt Kindern in einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Tipps und Tricks, Anekdoten und Rezeptideen, wie man erfolgreich auf dem Balkon, im Minibeet oder im Blumentopf gärtnert. Der Rhythmus der Jahreszeiten wird dabei ebenso spielerisch vermittelt wie botanische Fakten und Fachbegriffe. Eine komplette Einführung in das Gärtnern für alle Kinder mit grünen Daumen!“

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Ina
    14. März 2019 at 18:31

    Schön , lauter praxisnahe Bücher 👍😊 LG

  • Leave a Reply