Slow Fashion

Ausgemistet: Norweger Pulli

IMG_07333

Geliebt habe ich ihn. Geliebt und gehütet wie meinen Augapfel. Doch in bestem Zustand gebe ich meinen Norweger Pulli jetzt weg und zwar, weil dringend Platz für meine Neuzugänge her muss. Vor fast genau einem Jahr habe ich diesen Pulli bereits in einem Outfit getragen und mich angesichts des nahenden Frühlings vorübergehend von ihm verabschiedet. Obwohl ich ihn nach wie vor wunderschön finde, ist dennoch die Zeit für ein endgültiges „Auf Wiedersehen“ gekommen. Das ist hart, aber fair, denn ich trenne mich mit einem weinenden Auge von ihm und gebe ihn nur in treue Hände. Ich bin mir sicher, dort draußen wartet jemand, dessen Liebe zu ihm noch größer ist und ihm nicht nur sein halbes, sondern sein ganzes Herz schenken wird. Gesucht wird demnach eine vertrauenswürdige Person, die gut mit ihm umgeht und genauso verkuschelt ist wie er. Wissenswert außerdem: Er ist sehr pflegeleicht, muss nicht täglich ausführt werden, benötigt dafür aber viel Aufmerksamkeit. Keine Sorge, er macht es wieder gut, indem er selbst immer wieder neidische Blicke auf sich zieht.

Überzeugt? Zum Kauf geht es hier entlang.

IMG_0736

IMG_0737

You Might Also Like

No Comments

  • Reply
    Sebastian
    14. Februar 2014 at 16:29

    Sehr schöner Pullover. Das Muster ist echt formidabel. Könnte auch mir gut passen, aber ich bin leider chronisch pleite…

    By the way:

    Das oberste Foto könnte glatt das Frontcover von deinem ersten Soloalbum sein! 🙂
    Ich kann mir auch schon gut passende Schriftarten dazu vorstellen.
    In etwa unten rechts könnte dann in schwarzer Schrift stehen: „KARINA : „Norwegian Wood (This Bird Has Flown)“.

    A propos Schriftarten:
    Eure Seite ist stilvoll designt und auch die verschiedenen Rubriken gefallen mir sehr gut.

    Was in meiner Lobrede nicht fehlen darf:
    Eure Texte sind sehr schön geschrieben und locken selbst mich als modisch betrachtet unspektakulären Vorstadtloser immer wieder auf diese Seite.

  • Leave a Reply