Guilty Pleasures Literatur - Was ich gerade lese!

Flavia de Luce 7 – Eine Leiche wirbelt Staub auf

Eine Leiche wirbelt Staub aufSeit nun sieben Jahren lege ich mich mit Flavia de Luce auf die Lauer und löse Fälle. Diesmal war das Warten auf den neuen Teil Eine Leiche wirbelt Staub auf eine Qual, denn der Leser wurde nun 1,5 Jahre auf die Folter gespannt. Um mich bei Laune zu halten, habe ich die sechs Teile noch einmal gelesen, jeden Monat einen Fall, so verging das letzte halbe Jahr wie im Flug. Außerdem war ich nun so was von bereit für den 7. Flavia de Luce Fall!
Eins sei gleich vorweg angemerkt, der neue Teil ist anders. Flavia wird aus dem ach so vertrauen Umfeld von Buckshaw ins weit entfernte Kanada verfrachtet. An Miss Bodycotes Höhere Mädchenschule wird sie in die Fußstapfen ihrer Mutter treten, die dort wie eine Heilige verehrt wird, und auf eine geheime Aufgabe vorbereitet. Flavia muss sich nun mit der neuen Umgebung vertraut machen und natürlich einen Mordfall lösen – so bleibt doch alles beim Alten.
Bradleys Versuch, Flavia in unbekannte Gewässer zu stoßen, ist nur bedingt gelungen. Denn es wird sehr viel Energie darauf verwendet, eine neue Welt zu schaffen. Allerdings ist es spannend zu sehen, wie Flavia sich in diesen fremden Gefilden schlägt, wenn sie noch nicht zwischen Freund und Feind unterscheiden kann. Flavia ist und bleibt ein schlaues Füchschen, das den Leser um den Finger wickelt. Der Fall ist wie immer geschickt gesponnen und bis zum Schluss bleibt es spannend. Das liegt vor allem daran, dass immer jede Menge Liebe zum Detail in der Geschichte steckt. Der siebte Teil enttäuscht nicht, sondern liefert dem Flavia-Fan alles, wovon er nur träumen kann. Diesmal endet der Fall nicht mit einem spannenden Cliffhänger, sondern mit dem wohligen Gefühl, dass bald alles wieder beim Alten sein wird, aber auch mit dem Wissen, dass sich da etwas sehr Großes anbahnt.

flavia des luce alan bradley

Lieben Dank an den penhaligon Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply