Literatur - Was ich gerade lese!

Literatur // Die schönsten Kinderbücher fürs erste Lebensjahr

Alma ist mit ihren süßen elf Monaten eine kleine Leseratte. Ja, sie liebt Bücher über alles und wenn sie sich entscheiden müsste zwischen einem Buch und einem anderen Spielzeug, ihre Wahl würde immer auf ein Buch fallen. Welche Bücher Alma am liebsten anschaut und welche ich somit in ihrem Namen zu den schönsten Kinderbüchern im ersten Lebensjahr küren würde, erfahrt ihr hier.

1. Kuckuck, kleine Löwe / Mein kunterbuntes Tier-ABC

Kuckuck, kleiner Löwe ist ein ganz zauberhaftes Buch für die Kleinen. Es enthält viele süße Tierchen, versteckt hinter Filzklappen. Alma liebt es sie herunterzuziehen und sich am Ende selbst im Spiegel zu entdecken. Aus der Reihe gibt es noch viele weitere tolle Bücher mit anderen Tieren. Absolute Empfehlung für alle Babys, die gerne Versteckspielen.

Mein kunterbunt Tier-ABC ist ein unglaublich niedlich gestaltetes Buch, welches auf jeder Seite ein Tier für einen Buchstaben abbildet. Wenn Alma mit diesem Buch nicht fix das ABC lernt, dann weiß ich auch nicht mehr. Bei einigen Tiere macht Alma übrigens so süße Geräusche, da würde ich gerne mal in ihren Kopf schauen und wissen, was sie denkt.

Kuckuck, kleiner Löwe und Mein kunterbuntes Tier-ABC

2. Der Grüffelo

Der Grüffelo dürfte ein absoluter Klassiker unter den Kinderbüchern sein. Ich dachte eigentlich, Alma sei noch zu klein für das Buch, aber nein, sie liebt es. Zwar reicht die Konzentration noch nicht dafür, ihr das gesamte Buch vorzulesen, aber allein von den Bildern, ist sie fasziniert. Sie ist jedes Mal ganz süß erstaunt, wenn zum ersten Mal der Grüffelo erscheint. Allein deswegen schauen wir es mindestens einmal täglich mit ihr an.

Der Grüffelo

3. Die Kinder und der Wal / Sechs kleine Vögelchen

Diese beiden Bücher schauen wir nur mit Alma gemeinsam an, denn sie sind zu schade, als das Alma sie mit ihren noch sehr grobmotorischen Händchen zerfleddert. Beide würde ich somit auch erste für ein wenig ältere Kinder empfehlen, wobei die Bilder und die Geschichte Alma so sehr fesseln. Die Kinder und der Wal wird oftmals vor dem Zubettgehen gewählt, denn die tollen Bilder strahlen eine unglaubliche Ruhe aus. Ich freue mich schon jetzt, wenn Alma etwas älter ist und auch die Geschichte dahinter versteht. Hier geht es um ein Geschwisterpärchen, das durch die Begegnung mit einem Wal noch enger zueinanderfindet. Bei Sechs kleinen Vögelchen handelt es sich um ein wunderschönes Pop-Up Buch, welches die Geschichte von sechs Vögelchen in 3D zeigt und erzählt. Hier müssen wir immer besonders vorsichtig sein, denn Alma möchte die Vögelchen nur zu gerne anfassen. Leider gelingt es uns nicht immer, sie davon abzuhalten, daher ist in unserem Buch nur noch von fünf kleine Vögelchen die Rede. Ich denke, aber das spricht nur für das tolle Buch!

Die Kinder und der Wal und Sechs kleine Vögelchen

4. Unterwegs auf dem Bauernhof

Alma liebt Suchbücher mit Klappen. Eines, was sie besonders toll findet, ist Unterwegs auf dem Bauernhof. Natürlich kennt sie die Klappen und was sich dahinter verbirgt mittlerweile in und auswendig, doch sie kriegt trotzdem nicht genug davon, sich dieses Buch immer und immer wieder aufs Neue anzuschauen. 

Unterwegs auf dem Bauernhof mit Suchklappen

5. Little Feminist Activists

Diese kleinen Bücher aus der Reihe Little Feminist waren ein Geschenk zur Geburt. Und ja, ich finde man kann nie früh genug mit einer feministischen Erziehung beginnen. Ich wünsche mir für Alma, dass sie in ihrem Leben niemals wegen ihres Geschlechts benachteiligt wird oder schlechte Erfahrungen machen muss. Mit diesen Büchern ist sie schon jetzt mit tollen starken Frauen und Persönlichkeiten umgeben.

Little Feminist

5. Hör mal rein, wer kann das sein?

Diese Bücher sind der Renner. Wenn ich Alma selbst entscheiden lassen, welches Buch sie gerne anschauen möchte, dann ist es fast immer eines aus der Reihe Hör mal rein, wer kann das sein?. Hier wird aber auch einiges geboten: Tiere, Tierstimmen, Streicheln und Fühlen. Für Alma ein Traum. Und für mich ein Traum, ihr dabei zuzusehen, wie sehr sie sich freut und wundert über die Tierwelt.

Hör mal rein, wer kann das sein?

6. Die Eule mit der Beule

Wie schon Der Grüffelo würde ich Die Eule mit der Beule ebenfalls zu den Kinderbuch-Klassikern zählen. Was genau Alma an diesem Buch so fasziniert, habe ich bis heute nicht verstanden. Vielleicht sind es die großen Augen der Eule, die sie in ihren Bann ziehen? Sie freut sich jedenfalls jedes einzelne Mal unendlich, wenn wir das Buch anschauen und wartet darauf gestreichelt, gepustet und geküsst zu werden – genauso wie die Eule.

Die Eule mit der Beule

7. Was hörst du im Dschungel?

Da Alma Soundbücher so gerne hat, sind wir auf Was hörst du im Dschungel? gestoßen. Den ganzen Sommer über konnte kaum ein anderes Buch diesem hier das Wasser reichen. Die Seiten sind wunderschön gestaltet und es gibt sehr viel für die kleinen Babyaugen zu entdecken. Die Sounds sind sehr echt und haben eine tolle Qualität.

Soundbuch Was hörst du im Dschungel?

8. Die kleine Raupe Nimmersatt

Und noch ein Klassiker, der wohl in keinem Bücherregal eines Kindes fehlen darf: Die Raupe Nimmersatt. Hier mag Alma vor allem die kleinen Löcher, welche die Raupe in all die Leckereien gefressen hat, um sich am Ende in einen wunderschönen Schmetterling zu verwandeln. Den lasse ich am Ende dann immer fliegen und Alma grunzt dann vor Begeisterung.

Die kleine Raupe Nimmersatt

– Vielen Dank an den Coppenrath Verlag, ArsEdition und Kleine Gestalten für die Bereitstellung von Rezensionsexemplaren – 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Janna
    11. Oktober 2019 at 9:21

    Hallo liebe Karina!
    Ich kann dir/euch „ich mag…“ von Constanze von Kitzing nur wärmstens empfehlen!!

    https://www.carlsen.de/pappenbuch/ich-mag-schaukeln-malen-fussball-krach-ab-3-jahren/50007

    Es ist für ganz kleine super, aber auch mit größeren Kindern kann man die schön gestalteten Seiten gut anschauen und besprechen. Meine Nichte liebt es und ich finde es eins der besten Pappbücher!
    Von der gleichen Illustratorin gibt es auch noch eins über Gefühle („Ich bin jetzt…“). Auch das gefällt mir sehr gut!
    Viel Spaß euch beim Lesen!
    liebe Grüße,
    Janna

    • Reply
      MADE OF STIL
      18. Oktober 2019 at 11:20

      Liebe Janna, vielen lieben Dank für diesen ganz wundervollen Tip <3 Viele Grüße

  • Reply
    Ina
    14. Oktober 2019 at 10:56

    So lange keinen neuen Post kann nur bedeuten dass das Baby geboren ist und Mama und Freundin schwer beschäftigt sind 😉👍 LG 🤱

    • Reply
      MADE OF STIL
      18. Oktober 2019 at 11:25

      Liebe Ina, Mama ist schwer beschäftigt und Freundin im wohlverdienten Urlaub <3 Liebe Grüße

    Leave a Reply