Guilty Pleasures Modezirkus

Blundstones – die Dschungel Boots

Chelsea Boots

Oja, seit ungefähr einer Woche läuft sie wieder, die Reality Show „Das Dschungelcamp“ bzw. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“.  Ich möchte gar keine Diskussion aufkommen lassen und großartig inhaltich über das Format sprechen. Fakt ist, dass das Dschungelcamp seit ca. drei Staffeln ein absoluter Quotengarant und ein Faszinosum unter den Unterhaltungsshows ist. Während einigen die Trash TV Parade peinlich ist oder sich vielleicht nur klammheimlich abends vor den Fernseher stehlen, plappere ich es jetzt ganz ungeniert heraus: Ja, ich schalte ganz gerne rein – Hallo „Guilty Pleasure“. Allerdings ist es nicht so, dass ich die „Stars“ gern leiden sehe, vielmehr bin ich ein großer Fan der zynischen Kommentare und Bemerkungen des Moderatorengespanns, die immer wieder in mein Humorzentrum treffen.

Nun aber genug gefaselt. Worauf ich eigentlich hinaus wollte: Obwohl im Dschungelcamp Einheitskluft getragen wird, die nicht gerade einer modischen Höchstleistung entspricht, habe ich kürzlich voller Neid auf die Schuhe der Dschungelbewohner geblickt: Chelsea Boots der australischen Outdoor Marke Blundstones. Natürlich musste ich sofort an deine geliebten Boots von Dr. Martens denken, an dessen Modell ich mittlerweile auch Gefallen gefunden habe. Doch ich muss ganz ehrlich sagen, die Blundstones gefallen mir noch besser, auch auf Grund des seitlichen Stretcheinsatzes in weinrot. Ich meine „Hallo – weinrot“ – unsere Nach-wie-vor-und sicher-noch-eine-ganze-Weile-Lieblingsfarbe! Ja, die Treter sind erstmal ins Auge gefasst, ob es tatsächlich zu einem Kauf kommt, weiß ich noch nicht. Erstmal kann ich sie ja jetzt noch gut eine Woche, im deutschen Fernsehen betrachten…blundstones

Blundstones 062 Stout Brown

1957096-p-MULTIVIEW

Blundstones 561 Crazy Horse

blundstone-lg-65Blundstones 065 Chocolate Suede

Bilder via blundstoneus.com

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    WANTED: Nike Roshe Run | MADE OF STIL - Blog über Mode, Vintage, Musik, Literatur, Kunst, Kultur, Berlin
    29. Januar 2014 at 9:33

    […] ich nichts anderes als “Habenwollen” denke. So war es in der letzten Woche mit den Chelsea Boots von Blundstones, gesichtet im Dschungelcamp, und so ist heute mit dem Modell Roshe Run von Nike. […]

  • Leave a Reply