Accessoires DIY - Selbst ist die Frau!

Upcycling: Die schönsten Patches zum Aufbügeln 🌵

Patches zum Aufbügeln

Wir sind im Patches Fieber! Aufbügler sind gerade der Megahype und es gibt sie in allen Farben, Formen und Ausführungen zu kaufen. Oft hängt sogar schon die fertige Jeansjacke, Hose oder Pulli mit Patches an der Stange und will eingetütet werden. Aber warum eigentlich? Ist es nicht viel schöner sein eigenes individuelles Kleidungsstück mit Patches zu gestalten? Ich finde definitiv „Ja“. Am Ende stimmt man eben doch nicht mit allem überein, was vorgefertigt wurde und außerdem ist mir ein einzelner Aufnäher an der richtigen Stelle lieber als ein von Patches übersätes Kleidungsstück. Deshalb habe ich mich auf den üblichen Kreativplattformen wie etsy und dawanda nach coolen Patches umgesehen, die förmlich nach neuen Upcycling Projekten rufen. 

Nicole hat bereits in einem kleinen DIY gezeigt, wie sie einige ihrer Basics mit kleinen Bügelbildern aufgepimpt hat, z.B. mit dem Dinopatch oder einem Seepferdchen. Zum Geburtstag habe ich ihr (und mir gleich mit) dann auch noch den Frida Kahlo Patch geschenkt, der ganz sicher schon bald seinen Platz auf einem Shirt finden wird. Ich persönlich halte nach wie vor mein Streifenshirt mit Kaktus Patch von Vanewonderland in Ehren und es kribbelt mir förmlich in den Fingern, noch weitere Shirts ähnlich zu verwandeln. Aufnäher dieser Art können ganz einfach im Netz bestellt werden und schon kann das DIY-Projekt losgehen. Hier kommen die schönsten Aufnäher, die ich gefunden habe:

Patches Vanewonderland

Kaktus, Palme und Girl Power Patch von Vanewonderland

frida kahlo und blitz

Frida Kahlo Patch via ExtremeLargeness und Blitz-Patch via DIYMINT

Lippenstift via Jolemina, rotes Herz via whatahappyspace, Herzen mit Augen von rosacraftscn

Avocado via kindersticker, Toast via DIYMINT, Donut via DreamingTrue, Melone & Co via KreativDame

Patches Auge via DIYMINT, Ananas via DreamingTrue, Einhorn via ABC-DesignerinABC-Designerin, Dino via MissCozy

 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Ina
    31. Mai 2017 at 9:28

    DIY ist immer besser da individuell – und wenn der Hype vorbei ist gehen die Dinger ev. wieder ab 😉 LG

    • Reply
      MADE OF STIL
      31. Mai 2017 at 17:29

      Genau 😉 Liebe Grüße

  • Reply
    die chrissy
    1. Juni 2017 at 11:32

    Von Patches bekomme ich zur Zeit auch einfach nicht genug 🙂 Bei Ebay bin ich oft fündig geworden und konnte mir schon ein paar richtig hübsche Stücke kaufen. Bisher habe ich aber noch nicht wirklich die Idee, ob ich lieber eine Jacke oder doch eine Hose damit aufhübschen möchte. Eine Regenbogen habe ich auch und der Toast ist ja super goldig!

    • Reply
      MADE OF STIL
      1. Juni 2017 at 18:55

      Oh ja, bei eBay wird man garantiert auch fündig! Gute Idee <3

    Leave a Reply