DIY & Home Interieur

Trend // Husch, husch ins Körbchen

Ob nun Seegras, Bast oder Draht, für unterwegs, zu Hause und überhaupt – wir lieben Körbe! Ein Korb-Begleiter tauchte hier bereits an der einen oder anderen Stelle auf, auch auf dem Flohmarkt haben wir schon schöne Exemplare gefunden. Denn es gibt wohl kaum eine bessere Möglichkeit im Handumdrehen das Chaos zuverstauen als in einem Körbchen. Weil wir einfach nicht genug kriegen können, habe ich mich online auf die Lauer gelegt und nach Körben gesucht, für die ich noch ein Plätzchen bei mir zu Hause finden würde. Besonders gut gefallen mir die Einkaufskörbe von Dille & Kamille, die nicht nur herrlich rustikal, sondern auch noch erschwinglich sind. Mein Geliebtes Zuhause hat wie immer eine große Auswahl parat, die keine Wünsche offen lässt: Bloomingville, Ib Laursen und TineKHome haben für jeden Geschmack und jede Lebenslage ein passendes Körbchen. Das Tropenhaus hat ein paar gold- und messingfarbene Körbe von house doctor, die dem Praktischen einen edlen Touch verleihen. Ich würde ja keinen von der Tischekante stoßen. Welcher ist euer Favorit?

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Ina Kress
    2. März 2018 at 9:13

    Ich liebe Korbtaschen ✨obwohl sie unpraktisch sind da sie oft Kleidung aufrubbeln beim tragen 😳 LG

    • Reply
      MADE OF STIL
      2. März 2018 at 10:01

      Ja, aber man kan so schön alles reinwerfen <3

    Leave a Reply