Die Schrankleiche Slow Fashion

Schrankleiche: Die Weste

vintage styleNun habe ich dir genug Zeit gelassen, um vielleicht mal eine deiner Schrankleichen ans Tageslicht zu schleifen, jetzt bin ich einfach wieder dran. Heute trage ich eine Weste mit üppigem Perlenbesatz. Harte Fakten: Vor ca. 2 Jahren Second Hand gekauft und niemals nie getragen, nicht einmal zur Anprobe – ich kam, sah und kaufte. Warum Schrankleiche? Klarer Fall, ich mag keine Westen, weil diese Form der Bekleidung keinen Sinn für mich macht. Zum Kauf bewogen hat mich die Perlenstickerei, es herrscht eine so hohe Perlendichte, dass sich das gute Stück wie ein Panzer anfühlt. Beim Anblick sprudelt mir immer noch vor Entzücken mein kleines Herz über. Eine Trennung ist ausgeschlossen und darum wird diese Weste einfach so lange in meinem Schrank hängen, bis ich das mit „diesen Westen“ verstanden habe und falls nicht, kann ich mich darauf verlassen, dass sich Geschmäcker ändern. Heute spielt das alles keine Rolle, denn die Weste wird getragen, wenn auch untern einem Mantel versteckt. Ich halte mich grau in grau und lasse ihr den Vortritt.

vintage style

vintage style

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    momo
    28. Januar 2014 at 13:36

    die wesentliche frage ist doch: was ist das für ein mantel!? <3

    • Reply
      Nicole
      29. Januar 2014 at 15:54

      Das ist der beste Secondhand Fund aus dem letzten Winter! <3

  • Reply
    momo
    3. Februar 2014 at 10:17

    *hach*

  • Leave a Reply