Interieur

3 persönliche Wohntrends für 2018

Auch wenn wir nicht stoisch jeden Trend verfolgen, gibt es dennoch den einen oder anderen Hype, dem ich schon lange verfallen bin und mir in den letzten Jahren gehörig den Kopf verdreht hat. Es gibt gleich drei persönliche Wohntrends, die mir sofort einfallen, denen ich voll und ganz erlegen bin und die darum auch in diesem Jahr nicht in meinen vier Wänden fehlen dürfen. Im besten Fall werde ich auf dem Flohmarkt fündig oder lege einfach selber Hand an.

1 Bommeln, Tosseln & Co

Bommeln, Tosseln und farbenfrohe kleine Anhängsel haben sich in den letzten Jahren in meinem Leben breitgemacht. Ob nun am Kissen, am Pulli oder der Hose die gute alte Bommel verbreitet einfach gute Laune. Auch in diesem Jahr soll es mit den textilen Kinkerlitzchen weitergehen, natürlich nur in Maßen. Ich halte die Bommeln für eine gute Möglichkeit, für mehr Pep im Nu zu sorgen.

2 Sprenkel, Kleckse & Tupfer

Vor zwei Jahren habe ich einen Artikel getippt, der sich dem Thema „Sprenkel und Kleckse“ widmete, im Mittelpunkt stand betupfte Keramik, die mich in Schnappatmung versetzte. Es folgten unzählige Funde, die mit einem Hauch Streuseln übersät waren. Auch in diesem Jahr halte ich Ausschau nach den kleinen Sprenkeln, die mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen. Ob nun bei Kleidung oder für mein zu Hause, Kleckse und Tupfer aka meliert liegen nach wie vor voll im Trend für mich.

3 Hängepflanzen

Ich liebe Pflanzen, doch bis vor Kurzem hat mich der omnipräsente Wohntrend der Hängepflanze völlig kalt gelassen. Ich bin nämlich kein besonders großer Fan von Makramee. Doch aus Mangel an Platz und weil die eine oder andere Rankenpflanze außer Kontrolle geraten ist, bin ich Ende letzten Jahres auf den Geschmack gekommen, meine Pflanzen doch aufzuhängen. Ganz neue Möglichkeiten haben sich nun für mich eröffnet, außerdem schafft so eine hängende Pflanze ein ganz neues Raumgefühl. Ich halte nun fleißig Ausschau nach dem nächsten Hängeobjekt und versuche aber den üblichen Knotenkreationen dabei zu umgehen.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Ina Kress
    13. Januar 2018 at 17:41

    Such die Bommeln an der schwarzen Hose sind 👌☺️LG

  • Leave a Reply