Modezirkus Outfit: I SHoW YoU MiNE

Outfit Ideen: Die Weste im Herbst

Outfit Ideen: Die Weste im HerbstIm letzten Monat ist doch wirklich eine Weste bei mir eingezogen! Während Karina mir vor gar nicht langer Zeit ihre wiederentdeckte Liebe für Westen mitteilte, konnte ich nur mit dem Kopf schütteln. Bis ich kurze Zeit später einem sehr hübschen Exemplar gegenüberstand, das mich um den Finger wickeln konnte. Der Kauf war ganz leicht. Die Frage, wie ich nun das gute Stück in meinen Alltag einbauen soll, fällt mir dagegen schwer.
Was soll also das Ganze? Ich merke, wie gut es mir tut, mal wieder mutig zu sein und außerhalb meiner Wohlfühlzone Dinge zu probieren. Vielleicht bin ich nicht die einzige, die sich mit der Weste schwertut. Natürlich kann man die Weste auch einfach Weste sein lassen, sie überwerfen und fröhlich sein – mein Rat an alle „Einsteiger“. Mir ist es nun gelungen, drei Wege zu finden, sie in meinen Alltag zu führen und die Vorfreude auf den Herbst zu steigern.

Die Weste einfach als Jacke über ein sowieso schon geliebtes Outfit werfen, klingt nicht nur einfach, ist es auch. Gerade im Herbst kann man immer noch gut gerne auf eine richtige Jacke verzichten.

Schuhe: Dr. Martens (2nd Hand via Ebay) // Hose: Vintage (Flohmarkt) // Ringelshirt: H&M (2nd Hand via KleiderKreisel) Outfit Ideen: Die Weste im Herbst

Das gewisse Etwas

Als kleiner Hingucker und farbenfroher Klecks kann die Weste einem sonst eher monochromen Outfit mehr Spannung verleihen. Das schwarze Samtkleid sieht nun nicht mehr so traurig aus und ist für mich im Herbst angekommen.

Schuhe: Dr. Martens (2nd Hand via Ebay) // Samtkleid: Vintage // Zopfband: DIY

Die extra Zwiebelschicht

Endlich steht das Zwiebeln wieder auf der Tagesordnung. Wer die Weste wegen seiner fehlenden Ärmel nicht mag, kann sie ganz leicht als extra Schicht unter die Jacke schmuggeln.

Schuhe: Dr. Martens (2nd Hand via KleiderKreisel) // Jeans: Zara (2nd Hand) // Jeansjacke: Levi’s (2nd Hand) // Top: Vintage (Flohmarkt)

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Hannah
    11. September 2017 at 20:13

    Richtig coole Outfits, das ist wirklich eine hilfreiche Inspiration! Mal sehen, vielleicht traue ich mich demnächst dann auch mal ran an so eine hübsche Weste 🙂
    Liebste Grüße,
    Hannah von easypeasy-vintage.de

    • Reply
      MADE OF STIL
      12. September 2017 at 7:22

      Ja, wenn ich mich traue, dann auch du <3
      Liebe Grüße zurück

  • Reply
    Maggie
    11. September 2017 at 22:48

    „Die extra Zwiebelschicht“ ist eine herrliche Idee. Aber noch besser (und lustiger) ist der modische Rat „die Weste auch einfach Weste sein lassen, sie überwerfen und fröhlich sein“ – sollte man wirklich viel öfter genau so machen <3

    • Reply
      MADE OF STIL
      12. September 2017 at 7:21

      Ja, stimmt. Ich ertappe mich oft dabei, dass ich mir viel zu viele Gedanken mache. 😉

    Leave a Reply