DIY & Home Slow Fashion

NEW IN: Neuerscheinungen, Pflanzen & Ringelshirts

Auch der April ging nicht ohne ein paar neue Errungenschaften vorbei. Ganz Madeofstilecht sind diesen Monat Ringelshirts, Pflanzen und Lesestoff bei mir eingezogen. Wie immer ist es ein Mix aus neu gekauft und geschenkt bekommen. In den Frühling starte ich nun mit neuer Literatur, die das Köpfchen auf Trapp hält, einem frisch ausgemisteten Kleiderschrank und ein paar neuen gestreiften Begleitern, die für Abwechslung sorgen werden, und außerdem habe ich meine Wohnung um ein paar neue Pflanzenarrangements erweitert – so ist und bleibt es zu Hause doch am schönsten.

Pflanzen

Meine Oma hat mir diesen Monat einen weiteren Absenker ihrer Monsterapflanze geschenkt. Weil ich dankbar für jeden neuen grünen Freund bin, freue ich mich umso mehr über dieses Kerlchen, das schon ganz bald in einem Topf voller Erde unterkommen wird.Mit den Makramee Hängern für Pflanzen habe ich mir diesen Monat einen großen Gefallen getan. Die unzähligen Absenker meiner Rankpflanzen werden nun nach und nach aufgehängt und bekommen endlichen ihren wohlverdienten Freiraum.

Neuerscheinungen

Ich habe das große Glück, deutschsprachige Neuerscheinungen oft schon vorab lesen zu dürfen und außerdem werden mir oft Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt. Trotzdem kann ich das Kaufen von Büchern einfach nicht sein lassen. Vor allem für englischsprachige Neuerscheinungen habe ich eine Schwäche. Auch wenn ich versuche, stets gebrauchte Bücher zu kaufen, schummelt sich dennoch die eine oder andere aktuelle Veröffentlichung auf meinen Lesestapel.Auf den Roman The Immortalists von Chloe Benjamin freue ich mich schon lange, nun habe ich ihn mir gegönnt. Es ist eine Familiensaga, die in den 1970er Jahren in New York spielt und sich um eine mysteriöse Wahrsagerin, die behauptet den genauen Todestag ihrer Kunden zu kennen, rankt.Ganz frisch erschienen ist der vierte Teil der Paper Girls Reihe von Brian K. Vaughan und Cliff Chiang. Im letzten Monat habe ich die Serie schon gelobt und meine neu gefundene Leidenschaft für Comics verkündet. Diesen Monat geht es weiter. Tatsächlich werde ich mir aber die Zeit nehmen, noch einmal alle drei Teile zu lesen, um endlich in den vierten Teil abzutauchen. Der Roman Red Clocks von Leni Zumas ist einer meiner heiß ersehnten Veröffentlichungen in diesem Jahr. Erzählt wird das Schicksal von fünf Frauen, die in einer Welt leben, in der die Abtreibung und die künstliche Befruchtung wieder verboten sind. Das Recht auf die Selbstbestimmung über den eigenen Körper wurde den Frauen genommen. Diese Vorstellung ist so erschreckend wie aktuell!

Ringelshirts

RingelshirtsStreifen dürfen in meinem Kleiderschrank nicht fehlen. Ein Ringelshirt ist immer eine gute Idee, um gut in den Tag zu starten. Mein neuester gestreifter Fund ist das T-Shirt von ARMEDANGELS, das ich in extragroß in der Männerabteilung gefunden habe. RingelshirtsAußerdem sind noch zwei gestreifte 2nd Hand Funde bei mir eingezogen. Wie schon an der einen oder anderen Stelle erwähnt, haben wir unsere Kleiderschränke wieder um ein paar Dinge erleichtert und unseren KleiderKreisel-Shop aufgefüllt. Vorher wurde wie immer wortwörtlich getauscht, was das Zeug hält. Von Karina habe ich dieses kurzärmelige vintage T-Shirt abgestaubt, das ebenfalls ein wenig oversized ausfällt.RingelshirtsEin Second Season Fund ist dieses Ringelshirt von H&M. Auch das hat Karina ausgemistet und ich habe zugeschnappt. Die drei Ringelshirts sorgen für jede Menge frischen Wind und bringen neuen Schwung ins Streifenroulette.Ringelshirts

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Ina Kress
    20. April 2018 at 9:24

    Ringelshirts 🎈🎈LG

  • Leave a Reply