Accessoires Oops!...I Dit It!

Just ordered: Norweger Socken

Typisch Frau! Immer kalte Hände und kalte Füße. Dieses Klischee des weiblichen Geschlechts trifft voll und ganz auf mich zu und ich zittere schon jetzt bei dem Gedanken an die ganz kalten Tage mit Minustemperaturen im zweistelligen Bereich. Jedes Jahr versuche ich es besser zu machen, mir noch wärmeres Schuhwerk zuzulegen oder gleich mehrere Strümpfe übereinander zu ziehen. Bisher hat alles nichts genützt, doch möglicherweise erspart mir meine gerade aufgegebene Bestellung zukünftige Frostbeulen und taube Zehen: gestrickte Norweger Socken. Ja, die Norweger müssen es doch wissen und in Sachen Mode ist schließlich auch immer Verlass auf das skandinavische Volk. Das will heißen, ich finde die Norweger Wollsocken durchaus schick. Traditionell sind sie grob gestrickt und meliert, eine Optik, die mir nicht nur bei Pullovern die Liebste ist, sondern ab sofort auch bei meine Socken. Wenn man die Norweger Socken in den geliebten Dr. Martens oder den neuen Timberland Boots trägt, dann kann der Winter doch kommen, oder?

norweger socken und martens Kopie

You Might Also Like

No Comments

  • Reply
    anneliean
    30. Oktober 2013 at 9:08

    Die sind ja super und sehen wirklich ziemlich warm aus 🙂 Wo bekommt man die denn her? Bis jetzt habe ich immer versucht mich auf Mamas selbstgestrickte Socken zu verlassen, aber in denen fallen mir auch die Zehen ab.

  • Reply
    Karina
    31. Oktober 2013 at 19:07

    Die sind leicht zu beschaffen, zB bei amazon oder ebay!

  • Leave a Reply