Interieur

Interieur // Wohnzimmerdetails

WohnzimmerdetailsImmer wieder gewähren wir kleine Blicke hinter die Kulissen aka unserem zu Hause. Denn genau dort findet die wahre Magie statt. Sei es Erholung oder das chaotische Leben, unsere vier Wände sind Rückzugsort und Schöpfungsquelle für neue Ideen. Hier finden alle meine Lieblinge ihren Platz und zaubern mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht. Beim letzten Mal habe ich Einblicke in unsere Küche gegeben, diesmal zeige ich ein paar Wohnzimmerdetails. Auch hier gilt, wie in der gesamten Wohnung: Die Mischung macht’s.

Die Bilderleiste

Wohnzimmerdetails
Die Bilderleiste von Ikea dürfte mittlerweile in jedem gut sortiertem Haushalt angekommen sein. Neben Fotografien von meinem Opa, sind dort vor allem meine kleinen Zöglinge versammelt. Nichts bereitet mir mehr Freude, als ihnen beim Wachsen zu zusehen.

Wer wie ich keinen Platz auf der Fensterbank hat, kann seine Pflanzenarrangements auf kleine Regale verlegen.

Der Couchtisch

Wohnzimmerdetails
Die Blumenbank begleitet mich schon seit vielen Jahren. Sie ist ein Fundstück von meiner Omi – wie sollte es auch anders sein. In unserer Wohnung dient sie als Couchtisch. Gelb ist zwar nicht meine Lieblingsfarbe, aber ich fand schon immer, dass dieses Bänkchen ein ganz besonderer Hingucker ist.

Wohnzimmerdetails

Immer ein paar Bücher in Reichweite aufbewahren, das sieht nicht nur hübsch aus, sondern animiert auch zum Lesen.

Der CD-Player


Die Stereoanlage ist bei uns eine Mischung aus Staubfänger und Relikt alter Zeiten. Wir sind mit der CD groß geworden und besitzen dementsprechend auch eine Sammlung. Ich kann jedem nur raten, nicht immer nur auf die Mattscheibe zu glotzen, sondern lieber mal wieder richtig zu zuhören. Außerdem erscheint mir das Einlegen einer CD als ein Akt der Entschleunigung, denn sonst wische ich mich eher ungeduldig durch meine Playlist auf dem Handy.

Auf der Stereoanlage lauschen wir im Sommer auf dem Balkon dem Radio und im Winter unter der Kuscheldecke einem Hörbuch.

Das Sofa


Nachdem Karina endlich ihr Traumecksofa gefunden hat, haben wir dieses Schlafsofa bei ihr abgestaubt. Noch mal vielen Dank für dafür, denn wir sind mehr als glücklich mit BEDDINGE. Ich liebe den grünen Bezug, ich bin immer noch ganz hin und weg von so viel Platz und für unsere Gäste haben wir stets eine gemütliche Liegewiese. Wir besitzen zwei Sofas von Ikea, beide 2nd Hand und beiden haben wir versucht, eine persönliche Note zu verpassen.

Die Ikea-Uniformität lässt sich durch einen bunten Kissenmix vermeiden.

Merken

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Ina
    24. Oktober 2017 at 8:58

    Der Tisch ist schööön , trotz gelb 👌 LG

  • Leave a Reply