Interieur

Favorite Five: Schlafzimmer Details

Während ich letzten Sonntag Einblicke bis „unter meine Bettdecke“ gegeben habe, schwenke ich den Blick heute ein wenig weiter und zeige ein paar weitere Schlafzimmer Details. Wie schon im Wohnzimmer oder in der Küche ist es ein Mix aus Neu und Alt, Geschenke von Omi oder Stücke, die ich aufgearbeitet habe. Für mich steckt die Liebe im Detail, darum sind es auch die ganz kleinen Dinge, die mich glücklich machen.

Alte Fotos


Ich horte alte Fotografien von meiner Familie. Mein Opa hat früher meterweise Filme verschossen – zum Glück! Denn diese alten Aufnahmen haben eine ganz besondere Ausstrahlung. Darum befinden sich im Schlafzimmer an der einen oder anderen Stelle ein paar Schnappschüsse von meinen Lieben. Zusammen mit meinem Schnickschnack, wie der alten Mokkatasse von meiner Oma, einer Holzkiste von Kuba oder die alte Cremedose vom Flohmarkt, ergeben sie ein hübsches kleines Sammelsurium, an dem mein Herz hängt.

Die Komode


Diese Kommode ist ein Kellerfund und muss wohl mal meinen Urgroßeltern gehört haben. Für meinen Vater und mich stand gleich fest, dass wir dieser Komode einen neuen Anstrich verpassen werden, denn wir sind ein richtig gutes Team. Ein ordentlicher Anschliff, neue Farbe, ein paar Füße, goldene Griffe und schon ist die Komode wieder am Leben.

Schlafzimmer Details

Das Fensterbrett


Vor Jahren fing alles mit diesem Christusdorn an. Er war ein Geschenk von meiner Oma. Seitdem hat er sich so prächtig entwickelt, dass mich die Pflanzensucht gepackt hat. Mein Fensterbrett im Schlafzimmer ist der hellste Platz in der Wohnung und darum für meinen riesigen Christusdorn reserviert, dem es woanders in der Wohnung einfach nicht gefallen möchte. In der Nacht wirft er gruselige Schatten hinter dem Vorhang.

Schlafzimmer Details

Die Lampe

Diese vintage Lampe habe ich vor vielen Jahren auf eBay gefunden und ich bin immer noch ganz verliebt in diese Form. Auch wenn sie wirklich nur minimal Licht spendet, macht sie dennoch das schönste und schummrigste Licht – mehr braucht es auch nicht im Schlafzimmer.

Der Nachtschrank

Schlafzimmer DetailsDer Nachttisch ist ein Geschenk von meiner Oma und er passt perfekt zum Kleiderschrank, den ich ebenfalls von meiner Oma habe. Lediglich die goldenen Knäufe sind neu und verleihen dem Nachtschränkchen einen schicken Touch. Auf dem Nachttisch findet man alles, wofür mein Herz schlägt: Familie, Literatur, Pflanzen und ein Zuckerdöschen – Achtung TMI: darin befinden sich meine Ohrstöpsel.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Ina
    26. November 2017 at 18:27

    Die Lampe 😍 LG

  • Leave a Reply