DIY - Selbst ist die Frau! Interieur

DIY: Samtkissen

ikea-kissenFalls du am Wochenende noch eine kleine Beschäftigung suchst oder eine mini Fingerübung, dann kommt jetzt ein Klitschko kleines DIY-Projekt für dich. Bei mir schreit es derzeit an jeder Ecke nach „Hilfe, mach mich fertig“ und ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Darum soll es ganz easy peasy sein, ohne viel Aufwand, aber mit großer Wirkung. Die IKEA Kissen vom Herzbuben waren nun an der Reihe. Bevor du nun Angst um ihn hast, weil er all seine Sachen aufgeben muss, um in Frieden mit mir leben zu können, dann kann ich Entwarnung geben, denn ich tue nichts ohne seine Zustimmung – zumindest meistens. Und so wurden aus den IKEA-Kissen schnieke Samtkissen. Der Samtstoff ist mir schon vor einer ganzen Weile im Secondhand in die Hände gefallen. Hand auf Herz, ich kann zu Samtstoffen nicht „Nein“ sagen, denn Samt fühlt sich nicht nur gut an, sondern macht auch mächtig was her. Das Pink und Rosa sind außerdem ein toller Farbklecks. Um den flachen kleinen Kissen noch mehr Struktur zu geben, habe ich mich für eine Außennaht entscheiden. So haben sie einen schönen Stand und sind nicht einfach nur so leblos wie flach.
Ich weiß, das ist jetzt hier kein großes DIY-Vorhaben, dass ich aus dem Boden gestampft habe, sondern viel mehr eine kleine Inspiration dafür, dass man mit wenig Handgriffen eine hübsche Veränderung zaubern kann. Ich bin mir sich, dass ich nicht die einzige mit einer DIY-Leiche im Keller bin.diy kissen diy details

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply