Slow Fashion

Slow Fashion: 5 Sommeroutfits aus dem letzten Jahr

Slow Fashion: 5 Sommeroutfits Ich bin eine textile Wiederholungstäterin. Wenn etwas für mich gut funktioniert, dann bin ich treu – Never Change A Winning Team. Darum gibt es fünf Sommeroutfits aus dem letzten Jahr, die ich diesen Sommer noch genauso trage. Kein einziges Teil der 5 Outfits wurde bisher ausgemistet, sondern ist immer noch fester Bestandteil meiner täglichen Routine. Es dürfte keinen überraschen, dass das eine oder andere Ringelshirt dabei ist, genauso wie meine René Lezard Stoffhose oder eine Pedal Pusher von Closed. Aber auch Punkte wie der Rock von meiner Oma sind ein Muss und bequemes Schuhwerk. Darum sind die weißen Vans und die schwarzen Sandalen nach wie vor meine erste Wahl für den Sommer. Das gilt auch für meine Taschen von Aigner und selbst genähte Beutel. Ein paar Fair Fashion Stücke wie das T-Shirt von Onimos oder der Pulli von American Apparel dürfen nicht fehlen.

T-Shirt: Thanks to ONIMOS // Hose: Vintage // Tasche: Aigner (Vintage) // Sandalen: Stradivarius

Ringelsweatshirt: Flohmarkt // Schlappen: Betula (2nd Hand) // Hose: René Lezard (2nd Hand) // Beutel: DIY // Sonnenbrille: H&M

Shorts & Tasche: Vintage // Sandalen: Stradivarius // Ringelshirt: H&M (2nd Hand) // Anhänger: DIY

Omas Punkte Rock: Vintage // Pulli: American Apparel // Tasche: Aigner (Vintage) // Schuhe: Vans // Ohrstecker: 2nd Hand

Jeans: Closed (2nd Hand) // Ringelshirt: H&M (2nd Hand) // Sandalen: Stradivarius // Tasche: Aigner (Vintage)

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Ina
    26. Juli 2017 at 11:06

    👍👍👍😎 LG

    • Reply
      MADE OF STIL
      26. Juli 2017 at 11:08

      <3 Liebe Grüße

    Leave a Reply